Herzlich Willkommen

Die Idee, mit der Natur umweltschonend umzugehen, wurde in unserem Weingut bereits 1968 durch die Mitglied­schaft bei ANOG, dem Anbauverband des ökologischen Land­baus, umgesetzt. 1992 erfolgte der Eintritt in den Bundesverband Ökologischer Weinbau «ECOVIN» (www.ecovin.org). Dies bedeutet den konsequenten Verzicht auf chemisch-synthetische Dünge- und Pflanzenschutzmittel, Herbizideinsatz sowie auf den Einsatz gentechnisch veränderter Pflanzen und Produktionsmittel. Die Entwicklung gesunder, widerstandsfähiger Reben, sowie die Förderung der Artenvielfalt der Pflanzen- und Tierwelt im Ökosystem Weinberg, bedeutet höchste Priorität für uns. Sichergestellt wird dies durch die Einsaat von blühenden Gemengemischungen als Lebensraum für Nutzinsekten und zur Humusversorgung. Zielgerichtete Laubarbeiten sorgen außerdem für die optimale Durchlüftung der Rebanlagen.